Das Spiel jenseits des Limits

Content Manager Content Manager | unknown date

Für das Allods Team war der Beginn der Open Beta ein lang ersehnter Meilenstein bei der Entwicklung von Skyforge, und den Spielern war es zum ersten Mal möglich, eine bleibende Spur auf Aelion zu hinterlassen. Die Open Beta ist nicht nur eine Gelegenheit, das zu teilen, was wir während der letzten Jahre erarbeitet haben, sondern auch ein Wendepunkt unseres Projekts. Der Übergang von der Spielentwicklung zum Anbieten eines Dienstes bedeutet für uns, ein Live-Produkt zu unterstützen, mit den Spielern aktiv zu kommunizieren und Skyforge ständig zu verbessern.

Eine wichtige Rolle spielt dabei das Sammeln und die Verarbeitung von Spielerstatistiken sowohl im Spiel als auch durch das Gegenüberstellen und Analysieren von Feedback-Themen, die in den Foren diskutiert werden. Logischerweise können bestimmte Themen aufkommen, die für die Community zu zentralen Diskussionspunkten werden, und wir müssen diese Anliegen ernst nehmen. In den aktuell aktivsten Diskussionen geht es um den Eindruck der Spieler, dass sie nach Erreichen des wöchentlichen Limits für Funken der Einsicht ihren Fortschritt kaum nennenswert steigern können.

Bei vielen Spielern ist es so, dass sie, wenn sie die Insel Naori erreichen, keine Funken der Einsicht mehr erhalten, denn zu diesem Zeitpunkt haben sie das erste wöchentliche Limit für diese Belohnung erreicht. Das erzeugt die Illusion, dass Spieler ihre Charaktere nicht weiterentwickeln können, denn es ist kein Fortschritt in der oberen Ebene des Atlas des Fortschritts möglich, weshalb Spieler keine weiteren Prestigepunkte durch das Freischalten von Knoten erzielen können. Uns ist aufgefallen, dass Spieler mit einem Prestige von 2500-3500 oft beginnen zu fragen, welche Aktivitäten nach Erreichen dieses Limits noch verfügbar seien. Trotzt des Limits haben es bestimmte Spieler aber geschafft, 5000-7000 Prestigepunkte zu erreichen, also das Doppelte von dem, was andere als die Obergrenze ihres Prestiges empfinden.

Diese Spieler haben das erreicht, indem sie weitergespielt und Ressourcen in anderen Bereichen von Skyforge verdient haben, insbesondere mithilfe des Ordenssystems - so haben sie die Entwicklungsmöglichketen ihres Charakters besser ausgereizt. In Skyforge hat die Gesamtmacht eines Spielers (ausgedrückt durch sein Prestige) drei Hauptquellen: den Atlas des Fortschritts, die Ausrüstung und den Orden. Der Orden - eine bedeutende Machtquelle - wird leider von vielen Spielern übersehen, die das Limit für Funken der Einsicht erreicht haben. Das ist ein grober Fehler, denn der Orden ist die Quelle vieler statistischer Boni, die man nur auf diese Weise erhält, einschließlich wichtiger Boni auf die Gesundheit und andere Attribute.

Order-Bonuses

Uns wurde klar, dass es uns nicht gelungen war zu vermitteln, wie wichtig dieses Element eigentlich ist, da es nicht nur das Weiterspielen ermöglicht, sondern auch die Macht des Spielers in einer bemerkenswerten Weise vergrößern kann. Zurzeit arbeiten unsere Designer daran, diesen Punkt durch die Darstellung in der Skyforge-Benutzeroberfläche und durch Ordens-Upgrades hervorzuheben.

Will man das ganze Potenzial des Ordenssystems ausreizen, dann reicht es nicht, die eigenen Adepten auf Missionen zu entsenden, sondern der Spieler muss auch Abenteuer bestehen, um bestimmte für den Abschluss gewünschter Missionen erforderliche Ressourcen zu erlangen!
Es gibt drei Arten von Adeptenmissionen:

  • Gelb zum Sammeln von Ressourcen (Proviant und Munition)
    • Blau zum Gewinnen zusätzlicher Anhänger und Amulette durch das Ausgeben von Proviant
    • Rot zum Erhalten von Geschenken von jenen, denen man geholfen hat, durch das Ausgeben von Munition und Proviant
  • Um deine Adepten auf lohnendere Missionen zu entsenden, ist es notwendig, durch Gelbe Missionen Ressourcen zu ergattern, um sie dann in Roten Kampfmissionen oder bei Blauen Ordensentwicklungsmissionen auszugeben. Die auf Gelben Missionen verdienten Ressourcen werden allerdings umso weniger, je mehr Blaue und Rote Missionen man annimmt; das führt dazu, dass man mehr Ressourcen außerhalb des Ordens beschaffen muss. Um diese Lücke zu schließen, können Spieler nach Erreichen bestimmter Ressource-Limits Abenteuer im Tausch gegen Munition und Proviant abschließen.
    Die Macht, die der Charakter auf diese Weise erlangt, kommt vor allem von den Ordenstempeln in seinen Provinzen. Mit jedem neuen Rang erhaltet ihr mehr Einfluss, Ausdauer oder Gesundheit. Der Tempelrang kann durch den Gebrauch von Geschenken und Heiligen Texten erhöht werden; Heilige Texte gibt es auf dem Markt oder als Belohnung für Abenteuer.

    Flow

    Um den Tempelrang über Level 5 hinaus zu erhöhen, muss man den Ordensrang 2 erreichen, was durch das Gewinnen von 800 treuen Anhängern gelingt. Um dieses Ziel zu erreichen, kann man Adepten auf Blaue Ordensentwicklungsmissionen entsenden, um neue Anhänger für den Orden zu rekrutieren.
    Wenn man höhere Ränge erreicht, wird man mehr Herrlichkeit benötigen, die durch bestimmte Knoten im Atlas des Fortschritts verfügbar ist. Viele dieser Knoten passiert man automatisch, so dass dieses Attribut mit der Zeit passiv wächst; um die maximale Herrlichkeit zu erlangen, muss man die betreffenden Knoten allerdings extra ansteuern.

    Greatness

    Die hier vorgestellten Informationen umfassen nicht alle Einzelheiten zum Thema "Orden", sondern sollen euch vor allem den Einstieg ins Ordenssystem erleichtern, damit ihr dieses mit zunehmendem Fortschritt immer weiter erkunden und immer mehr Prestigepunkte erzielen könnt. Falls ihr euren Orden noch nicht aktiv genutzt habt, habt ihr die Möglichkeit aufzuholen, denn euer unverbrauchtes Währungslimit wird von Woche zu Woche übertragen.
    Auch in Zukunft, wenn Skyforge immer weiter wächst, werden wir die aktiven Diskussionen bezüglich des Spielerfortschritts und anderer kontroverser Fragen weiterhin verfolgen. Durch diese Bemühungen wollen wir dafür sorgen, dass unsere Änderungen zum Besten des Spiels und der Community dienen.


    8
    82 messages
    Love is everywhere! Love is everywhere! | unknown date

    1...2...3... gleich geht das geheule der funkenfetischisten wieder los =]

    1
    User | unknown date

    da bin ich mittendrin und einiges schon gemacht. aber schöne erklärung von dir.


    Founder Founder | unknown date

    Sehr tolle Info!

    Warden of the Wasteland Warden of the Wasteland | unknown date

    "Trotzt des Limits haben es bestimmte Spieler aber geschafft, 5000-7000 Prestigepunkte zu erreichen, also das Doppelte von dem, was andere als die Obergrenze ihres Prestiges empfinden."

    Das war in der ersten Woche wo das Cap höher war und nicht zu start der Open Beta ;-) (korrigiert mich wenn ich falsch liege)

    aber sonst eine sehr Wertvolle Info

    1
    User | unknown date

    em das weis ich nicht habe auch am 16 erst angefangen. und bei 3200 aufgerundet. aber da ich seit sammstag aus einem anderen grund nicht weiter mache,hätte ich da auch bissel mehr.

    Founder Founder | unknown date

    jenseits des limits bedeutet für mich auch jenseits des credit limits und das ist nicht war :D. aber nice try

    PS: Heilige Texte werden vom Credit-Limit abgezogen 

    User | unknown date

    echt ist mir gar nicht aufgefallen.wenn ich noch spielen sollte schau ich mal ds an. aber momentan ist mir das game etas auf die nirchen geschlagen zumindest naja egal.

    Pioneer Pioneer | unknown date

    In Anbetracht der Tatsache, dass bereits in der ersten Woche Leute mit über 9k prestige rumliefen (glaub das höchste was ich gesehen habe war knapp unter 11k), geht es schon. Schön isses meiner Meinung nach aber nicht, da das Gefühl des vorankommens, das der Atlas wirklich zur Perfektion gebracht hat (meiner Meinung nach, im Vergleich zu anderen MMOs), einfach nicht mehr gegeben ist...


    Hätten wir nicht eigentlich das Mechaniker Kostüm bekommen sollen? Dachte das bekommen wir in der ersten OBT Woche?^^

    User | unknown date

    schöne anleitung :)


    grüße chi

    Founder Founder | unknown date

    Das problem an den Orden ist eigentlich.

    Es ist "nur" für vielspieler interessant und für alle anderen ist es eine "Pay to progress" falle. Man muss hunderte von den Holy Texten kaufen um das anständig zu leveln. Und da die beim sammeln aufs Credit cap gehen bekommt man nichtmal im ANSATZ genug von den dinger zusammen.

    Also hilft nur Diamenten für ausgeben. Und davon zuviele. (ernsthaft die sind zu teuer)

    User | unknown date

    das ist ja alles gut und schön, aber wo bitte gibt es "Ring des Gründers"?

    da steht drauf aus speziellen missionen die es alle 2 tage gäbe. ich spiele seit 8 tagen aber habe noch nichts davon gesehen oder gefunden. sind die inplementiert und oder gibt es die erst ab einem bestimmten prestige cap?

    User | unknown date

    was interessiert mich prestige wenn ich meinen chara/class level will?

    ich will neue skills und talente, ich will neue klassen!

    ja, prestige macht meinen charater stärker aber entwickelt ihn nicht weiter und DAS ist das problem!!!!!

    Founder Founder | unknown date

    das ist ja alles gut und schön, aber wo bitte gibt es "Ring des Gründers"?

    da steht drauf aus speziellen missionen die es alle 2 tage gäbe. ich spiele seit 8 tagen aber habe noch nichts davon gesehen oder gefunden. sind die inplementiert und oder gibt es die erst ab einem bestimmten prestige cap?

    Die Ringe des Gründers siehst du wie die Okki Tafeln als Boni bei verschiedenen Missionen (solo/kl. grp/gr. grp/pvp)

    User | unknown date

    was interessiert mich prestige wenn ich meinen chara/class level will?

    ich will neue skills und talente, ich will neue klassen!

    ja, prestige macht meinen charater stärker aber entwickelt ihn nicht weiter und DAS ist das problem!!!!!

    und was machst du wenn du dein char maximal entwickelt hast, schon drüber nachgedacht ?

    Pioneer Pioneer | unknown date

    Ich stimme Azkarell voll zu. Alle die so hoch waren haben die Heiligentexte aus dem Shop gekauft, da das Cap ja nur auf das Spiel und nicht auf den Shop beschränkt ist.

    Dann stimme ich auch Batto zu, was interessiert ein Prestige, wenn man seinen Char weiterentwickeln will und dieses nicht geht?

    Es ist möglich sich bisschen Prestig durch den Orden zu holen, wodurch man wieder an neues Equip  ran kommt, aber dieses ist mit Anfang der nächsten Woche Wertlos.

    Zusammenfassend muss ich sagen, das ich es gut und wichtig finde das sich zwar jmd mit dem Thema auseinandersetzt, aber dann bitte auch richtig und auch mit allen Infos.

    Am ende verweise ich nochmal auf den Testbericht der Gamestar, welche es treffend sagte.


    @Chi: Raid-Inis mit Freunden Spielen. Gegenfrage, was machst du mit einem Spiel wenn du es durch hast? Aber besser wird das Spiel durch eine Künstliche Verlängerung auch nicht und viel  Spieler hat es (in meiner Umgebung) dadurch auch schon verloren.

    User | unknown date

    Danke @Fayne für die Info/Aufklärung! Dann lassen wir uns mal überraschen, was die Ordens-Upgrades so mit sich bringen werden :)

    Founder Founder | unknown date

    @Chi: Raid-Inis mit Freunden Spielen. Gegenfrage, was machst du mit einem Spiel wenn du es durch hast? Aber besser wird das Spiel durch eine Künstliche Verlängerung auch nicht und viel  Spieler hat es (in meiner Umgebung) dadurch auch schon verloren.

    Ich finde es sehr interessant wie so einige jetzt schon über Raid inis reden, wenn zeitgleich darüber im Forum gejammert wird, dass die 5 Mann Instanzen zu schwer seien.

    Und eines kann ich in all den Jahren nicht verstehen. Die Leute jammern wenn sie stetig die selben Doungen machen müssen, wollen aber zeitgleich immer wieder den selben Raid machen. Dabei ist ein Raid auch nichts anderes als ein Doungen nur für mehr Spieler. Warum sind die meisten MMO Spieler also auf Raids fixiert und verpöhnen dabei zeitgleich kleinere Doungen?


    Und mit dem Ordensystem erhöht man ja nicht nur die Prestige. Besonders die HP wird ja durch das Ordensystem erhöht. Demzufolge kann man auch das Ordensystem als Bestandteil der Charentwicklung ansehen und nicht nur als simple Prestigepumperei.

    User | unknown date

     Warum sind die meisten MMO Spieler also auf Raids fixiert und verpöhnen dabei zeitgleich kleinere Doungen?


    weil sich in der masse besser verstecken und auf andere zeigen kann ?

    ne ka, ich weiss es auch nicht ich persönlich bin wow 40 man raids und eq1 100+ man raids gezeichnet ich habs lieber klein 3 man find ich prima

    Pioneer Pioneer | unknown date

    @Kylar195: Ich persönlich finde 5-Mann Instanzen genau richtig hart und darum machen sie mir persönlich auch am meisten Spaß bis jetzt. Nur ist es manchmal unnötig schwer, wenn jmd. meint eine "neue" Klasse da drin testen zu müsse ;)

    Aber zurück zum Thema:

    Ich lvl meinen Orden, aber mehr weil ich es muss, als weil es mir Spaß macht. Oben wurde ja auch schon erwähnt das die Heiligentexte auf das Credit Cap gehen, somit sind auch diese stark limitiert. in meinen Augen ist das Ordens-System weniger eine revolutionäre Erfindung, als mehr ein Mechanismus um Leute dazu zu bekommen, nach erreichen des Caps noch einzuloggen und sein wir doch mal realistisch, wir spielen das Spiel für die Action und das weiterentwickeln (Skills) des Helden und weniger für die bloße angezeigte stärker.

    Ich persönlich würde dem System keine Träne nachweinen, sollte es raus genommen werden (was es niemals wird) 

    Warden of the Wasteland Warden of the Wasteland | unknown date

    Der 5er trainingsplatz :D 1 wipe und du musst neu starten den finde ich am geilsten :D

    Only logged in users can comment

    Enter
    Welcome!
    User Agent Device Category: Desktop